Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Drachen kann man nicht bewachen wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Drachen kann man nicht bewachen

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Sklenitzka, Franz Sales
Jahr: 2014
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Onleihe Standorte: Status: Nur online verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Dass Drachen nichts zu lachen haben, wissen wir aus Franz Sales Sklenitzkas gleichnamigen Kinderbuchklassiker. Mit dem vorliegenden Buch hat der Autor nun eine ungemein lustige Fortsetzung geschaffen, in der er die Geschichte von Ottokar von Zipp und seinem Hausdrachen Klemens weitererzählt: Man schreibt das Jahr 1279. Des Herzogs Töchterlein, Edeltraud, ist mittlerweile 25, noch immer ohne Ritter und das Mittelalter ist fast um. Da lässt der Herzog neuerlich ein Turnier veranstalten.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Sklenitzka, Franz Sales
Jahr: 2014
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783707417142
Beschreibung: 102 S. Ill.
Schlagwörter: Drache, Kinderbuch, Ritter
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: eBook