Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Grappa lässt die Puppen tanzen wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Grappa lässt die Puppen tanzen

Kriminalroman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wollenhaupt, Gabriella
Jahr: 2012
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Link zu einem externen Medieninhalt - wird in neuem Tab geöffnet
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Onleihe Standorte: Status: Nur online verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Bierstadt räumt auf: Um den Zustrom der zumeist bulgarischen Prostituierten zu stoppen, wird gleich der ganze Straßenstrich geschlossen. Reporterin Maria Grappa ist frühmorgens vor Ort, um über die Polizeiaktion zu berichten und stolpert prompt über eine Leiche. Die junge Frau wurde grausam zugerichtet und regelrecht abgeladen. Bald ist klar, was alle schon vermuteten: Die Tote ist eine der vielen Romafrauen, die vor dem Elend in ihrer Heimat geflüchtet sind, um im gelobten Deutschland ihre Körper gegen Geld zu verkaufen. Aber warum musste sie sterben und dann auch noch vorher so leiden? Grappa lernt Ivana Rose kennen, die früher selbst auf den Strich gegangen und nun als Dolmetscherin tätig ist. Die Journalistin erfährt viel über das Selbstbild der bulgarischen Romafamilien - und sie hört von den "Bulga-Twins", Zwillingsmädchen, die als Stars der Szene galten und nun unauffindbar sind. Steckt mehr hinter der Frauenleiche als ein durchgeknallter Freier?

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wollenhaupt, Gabriella
Jahr: 2012
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-89425-961-7
Beschreibung: 225 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: eBook