X
  GO

Über hundert neue Tonies sind in der Stadtbibliothek eingetroffen und warten darauf, ausgeliehen zu werden: hier sieht man, welche Tonies wir haben und ob sie verfügbar sind. Mehrere Tonieboxen zum Ausleihen gibt es an der Servicetheke.

Ihre Mediensuche
Suche
Medienart


Fragen, die mir zum Holocaust gestellt werden
0 Bewertungen
Verfasser: Fried, Hédi
Jahr: 2019
Verlag: Köln, DuMont
Bücher
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Gesch 432 Fri / Geschichte (1. Stock) Status: In Bearbeitung (Neu) Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Die Holocaust-Überlebende Hédi Fried, die sich seit Jahren als Zeitzeugin mit Jugendlichen trifft, beantwortet Fragen, die ihr immer wieder gestellt werden: zu ihrem Lebensweg, der Deportation, dem Überleben, dem Ankommen in Schweden, den Traumata, die sie begleiten, ihren Hoffnungen und Wünschen.
 
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Details
Verfasser: Fried, Hédi
Jahr: 2019
Verlag: Köln, DuMont
Systematik: GESCH 432 FRI
ISBN: 978-3-8321-8392-9
2. ISBN: 3-8321-8392-2
Beschreibung: Erste Auflage, 156 Seiten
Schlagwörter: Deportation, Erlebnisbericht, Holocaust, Judenverfolgung, Jüdin, Konzentrationslager Auschwitz, Rumänien, Weibliche Überlebende
Beteiligte Personen: Dahmann, Susanne
Originaltitel: Frågor jag fått om Förintelsen <dt.>
Mediengruppe: Bücher