Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Drachen haben nichts zu lachen wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Drachen haben nichts zu lachen

mit einer Drachen- und Ritterkunde in Bildern
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Sklenitzka, Franz Sales
Jahr: 2014
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Onleihe Standorte: Status: Nur online verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Turniere sind dem Ritter Ottokar von Zipp ein Gräuel und Tiere hat er viel zu lieb, als dass er sie jagen würde. Am liebsten hat er Drachen. Damals gab es ja noch Drachen: die zarten Erddrachen, die flinken Zaundrachen, die scheuen Kammdrachen, die glänzenden Smaragddrachen, die stacheligen Bürstendrachen und die bunt schimmernden Karfunkeldrachen. Sie will er vor dem Aussterben retten. Wie das geschehen soll, weiß Archibald von Exeter, der Minnesänger, so nannte man damals die langhaarigen Popsänger. Er hat eine tolle Idee.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Sklenitzka, Franz Sales
Jahr: 2014
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783707417135
Beschreibung: 68 S. Ill.
Schlagwörter: Drache, Kinderbuch, Ritter
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: eBook