Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Das Lied der Dunkelheit wird in neuem Tab geöffnet

Das Lied der Dunkelheit

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Brett, Peter V.
Jahr: 2009
Verlag: München, Wilhelm Heyne Verlag
Mediengruppe: Bücher
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Bret / SL Fantastisches Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Das imaginäre, frühmittelalterliche Reich Chesa ist von permanenter Furcht geprägt. Mit Beginn der Dunkelheit tauchen aus der Erde Gestalt annehmende Dämonen auf und suchen mordend die Bewohner heim. Nur die von Menschenhand gemalten magischen Siegel können die Dämonen davon abhalten, restlos alle Lebewesen auszurotten. Der 12-jährige Arlen entflieht nach dem Tod seiner Mutter aus seinem Dorf und schließt sich dem tapferen Kurier Ragen an, der die Nachrichtenverbindungen zu den Nachbarorten aufrecht erhält. Mit Roger und Leesha sind zwei weitere verängstigte Jugendliche auf der Flucht. So wächst eine Gruppe von Widerständlern heran, die den Kampf gegen die Todesdämonen aufnehmen wollen. - Beginn einer Fantasy-Saga.
Die imaginäre frühmittelalterliche Welt ist von ständiger Angst geprägt, denn des Nachts werden die Menschen von todbringenden Dämonen heimgesucht. Nur gemalte magische Siegel können sie beschützen. 3 Jugendliche fliehen aus ihren Dörfern und nehmen den Kampf gegen die Kreaturen auf.
Das imaginäre, frühmittelalterliche Reich Chesa ist von permanenter Furcht geprägt. Mit Beginn der Dunkelheit tauchen aus der Erde Gestalt annehmende Dämonen auf und suchen mordend die Bewohner heim. Nur die von Menschenhand gemalten magischen Siegel können die Dämonen davon abhalten, restlos alle Lebewesen auszurotten. Der 12-jährige Arlen entflieht nach dem Tod seiner Mutter aus seinem Dorf und schließt sich dem tapferen Kurier Ragen an, der die Nachrichtenverbindungen zu den Nachbarorten aufrecht erhält. Mit Roger und Leesha sind 2 weitere verängstigte Jugendliche auf der Flucht. So wächst noch unabhängig voneinander eine Gruppe von Widerständlern heran, die den Kampf gegen die Todesdämonen aufnehmen wollen. In 3 alternierenden Handlungssträngen, mal mehr, mal weniger stereotyp angelegt, kommt als Band 1 einer Trilogie ein breit angelegtes, sprachlich auf gutem Niveau angelegtes Fantasy-Epos in Gang, das von der US-Kritik schon mit Tolkien verglichen wird. Eine voluminöse, magisch-fesselnde Abenteuerstory mit Bestsellerambitionen, auf deren Folgebände man gespannt sein darf. Nachdrücklich empfohlen!

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Brett, Peter V.
Jahr: 2009
Verlag: München, Wilhelm Heyne Verlag
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis FANTASTISCHES
ISBN: 978-3-453-52476-7
2. ISBN: 3-453-52476-4
Beschreibung: Deutsche Erstausgabe, 797 Seiten
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Herrmann-Nytko, Ingrid
Originaltitel: The painted man <dt.>
Mediengruppe: Bücher